Über Geld spricht man nicht!

Über Geld zu sprechen ist entweder Prahlerei oder das ganz große Jammern. Am besten lässt man es ganz bleiben, über die persönlichen Finanzen zu sprechen. Das ist ein Thema, mit dem man sowieso nicht punkten kann. Schade eigentlich, denn wenn das liebe Geld zum Tabu wird, dann kann man sich auch nicht gegenseitig dabei helfen, die Finanzen zu mehren. Vielleicht hätten Freunde ja sonst auch Tipps für die Einnahmenseite oder die Ausgabenseite auf unserem Konto? Aber nein, wir machen das liebe Geld zum Tabu. Zu einem großen Geheimnis. Natürlich können wir trotzdem sehen, wie es um die Finanzen unserer Nachbarn steht. In welchem Zustand ist das Haus der Nachbarn.

Wird es ständig ausgebaut oder besteht seit Jahren ein Renovierungsnotstand? Und das Auto? Hätte die alte Karre nicht schon längst ausgetauscht werden müssen? Manchmal täuschen solche Äußerlichkeiten aber auch. Vielleicht ist ein schickes Auto dem Nachbarn gar nicht so wichtig? Nun gut, woher bekommen wir denn nun die Tipps rund um die Finanzen, wenn es nicht üblich ist, mit Freunden darüber zu sprechen? Hier kann dann ein Blick ins Internet helfen. Und zwar auf die Webseite des Finanz-Newsportals. Die Tipps dieses Portals könnte man in zwei Themenbereiche gliedern: Da gibt es einerseits die Tipps zum Geld verdienen und andererseits die Tipps, wie wir unsere Ausgabenseite schonen. Und hier spielen dann natürlich auch die Versicherungs- und Tarifvergleiche eine wichtige Rolle. Ob Handytarif oder Kfz-Versicherung, es ist mittlerweile gar nicht so unüblich, dass viele Vorteile in den Verträgen vor allem für Neukunden zugänglich sind. Also sollte man darauf achten, hier und dort wieder einmal zum Neukunden zu werden. Und manchmal kommt es sogar vor, dass nach der Kündigung eines alten Vertrages plötzlich ganz neue Tarife beim alten Anbieter möglich sind. Ist das nicht interessant?