Tipps für zwäckmässigen Einbruchschutz – Jetzt

Tipps für zwäckmässigen Einbruchschutz

Im Durchschnitt findet in Deutschland alle zwei Minuten ein Einbruch statt. Zwar sind längst nicht alle Einbrecher erfolgreich, doch trotzdem ist es durchaus nützlich, wenn das Eigenheim über die entsprechenden Gegenmaßnahmen verfügt. Besonders mechanische Sicherheitsmaßnahmen können hierbei Ihre Sicherheit drastisch erhöhen, und sind ein überlegener Einbruchschutz. Zu den effektivsten Abwehrmaßnahmen gehören einbruchsichere Fenster und Türen, da diese in den meisten Fällen als Möglichkeit zum Einstieg ins Haus genutzt werden. Diese lassen sich deutlich schwerer Aufhebeln als normale Türen. Zudem ist das Glas besonders stark, was eine gute Wärmeisolation als netten Nebeneffekt bewirkt. Zwar lassen sich auch diese Einrichtungen von einem geübten Einbrecher überwinden, doch dafür muss er deutlich mehr Zeit investieren. Währenddessen steigt jede Sekunde die Gefahr, entdeckt zu werden. Daher geben viele Einbrecher nach spätestens zwei Minuten vergeblicher Mühe auf. Bei Häusern mit guten Sicherheitsmaßnahmen kommen rund 40% der Einbrecher nicht über einen Versuch hinaus. Auch Alarmanlagen fürs Haus sind eine sinnvolle Investition in die eigene Sicherheit und ein überlegener Einbruchschutz. Diese erkennen die Situation sofort, und schrecken durch eine Sirene den Einbrecher ab. Viele Modelle senden einen automatisierten Notruf an die nächstgelegene Polizeistelle ab, wodurch die Beamten bereits in kurzer Zeit vor Ort sind, und den Einbrecher dingfest machen können. Viele werden von den Preisen solcher Anlagen abgeschreckt, doch hier überwiegt ganz klar der Nutzen. Ein weiteres Kriterium einer guten Alarmanlage fürs Haus ist der Sabotageschutz. Sollte jemand versuchen die Anlage zu manipulieren, sendet diese per SMS oder E-Mail eine Benachrichtigung an den Besitzer. Zudem ist es bei einer guten Alarmanlage möglich, die Installation in Eigenregie auszuführen. Es wird hier im Normalfall kein Fachmann benötigt. Es ist mehr als nur empfehlenswert, sich eine Alarmanlage fürs Haus zu kaufen. Nach der Installation einer derartigen Anlage schlafen viele Hausbesitzer deutlich entspannter, da jeder Einbruchsversuch sofort gemeldet werden würde. Mit einem überlegenen Einbruchschutz gehören schlaflose Nächte endgültig der Vergangenheit an.