Aus ödem Grau wird Schönheit

Aus ödem Grau wird Schönheit

Ein starker Boden

Einen Betonboden verarbeiten lohnt sich! Betonböden sind beinahe überall zu finden und in den meisten Fällen werden sie als langweilig oder hässlich empfunden. Wie aus einem langweiligen, rauen Betonboden etwas ansehnliches werden kann, wird im folgenden Erklärt.

Betonboden schleifen

Der Schlüssel zum Verbessern des Bodens ob im Innen- oder Außenbereich ist, ihn im ersten Schritt, glatt zu schleifen und anschließend zu polieren. Dabei gilt zu beachten, dass die Beschaffenheit des Betons von hoher Wichtigkeit ist. Den Betonboden verarbeiten hat nur einen Sinn, wenn dieser nicht zu spröde ist und keine Stahlverstärkungen in geringer Tiefe vorliegen. Zudem setzen sich, vergleichbar wie beim Kaffeesatz, beim Gießen des Betons, größere Bestandteile weiter unten im Beton ab.

Das Schleifen

Bevor geschliffen werden kann, muss die oberste Schicht abgefräst werden, um danach mit dem mehrfachen Schleifen zu beginnen. Die Körnung der austauschbaren Diamantsegmente muss nun bei jedem Schleifvorgang verdoppelt werden, bis die gewünschte „Glattheit“ erreicht ist. Die Diamantsegmente für die Schleifmaschine sind erforderlich, da es sich bei Beton um ein sehr hartes Material handelt, welches nicht mit Holz vergleichbar ist. Es sollte zudem ein großes Schleifgerät verwendet werden um den Kraftaufwand zu minimieren. Die Geräte zum Betonboden schleifen können zwar im örtlichen Baumarkt geliehen werden, jedoch erfordert die Schleifarbeit Fachkenntnis, da sonst der gegenteilige Effekt eines löchrigen, unschönen Betonbodens die Folge sein kann. Nach Abschluss der letzten Schleifarbeiten sollte der Boden auf jeden Fall versiegelt werden, um ihn noch unempfindlicher gegen Schmutz und Beschädigungen zu machen, als er sowieso schon ist.

Schönheit Beton

Wenn nun alle Schleif- und Versiegelungsarbeiten erledigt sind, weist der Beton ein sehr schönes unregelmäßiges Muster auf. Man kann den Beton so belassen oder den Betonboden veredeln. Dies ist möglich, durch bestimmte Lacke oder Farben, die zum Färben von Beton geeignet sind. Man sollte den Fachmann um Auskunft bitten, welche diese sind und wo man sie erhält. Den Betonboden veredeln und Sie sind fertig mit ihrem neuen, sehr interessanten, belastbaren Boden.