Alt aber nicht altbacken: Das Baudenkmal als einzigartige Investition

Denkmalschutzimmobilien sind eine rentable und attraktive Investition für den Lebensabend. Ein als Baudenkmal präsentes Eigenheim oder Mietshaus kann schon zu günstigen Konditionen erworben und durch die garantierte Wertsteigerung als sichere Geldanlage verstanden werden. Im Gegensatz zu Sparanlagen auf der Bank unterliegt eine Baudenkmal Immobilie nicht der Inflation und wird nicht von Niedrigzinsen negativ beeinflusst.

In der Vielfalt an Angeboten empfiehlt es sich, vor der Suche nach einer Denkmalimmobilie die Budgetierung zu prüfen und zu überlegen, in welchem finanziellen Rahmen die Investition getätigt werden soll. Auch eine Finanzierung muss nicht außer Acht gelassen werden. Die optimale Kalkulation der Kosten und verfügbaren Finanzen beugt einer Fehlinvestition vor und lässt den Fokus auf Baudenkmal Objekte lenken, die anhand der Gegebenheiten als wirklich sinnvolle Investition und Vorsorge für den Lebensabend in Frage kommen. Im Vergleich zum Massivhaus als Neubau, aber auch zum Fertighaus kann eine denkmalgeschützte Immobilie durchaus mit Preisvorteilen aufwarten und sich als günstigere und somit rentablere Investition aufzeigen. In vielen deutschen Großstädten präsentieren sich Denkmalimmobilien zu günstigen Konditionen und in den besten Wohnlagen der Stadt. Auf http://www.denkmalschutz.in/Baudenkmal.html werden Details zur Förderung und den Grundlagen einer Investition in Baudenkmäler näher erläutert und so für eine hohe Kenntnis zur Geldanlage geschaffen.

Wissenswert ist, dass beim Kauf von Baudenkmälern eine steuerliche Vergünstigung für den Investor entsteht und er so nicht nur durch einen günstigen Kaufpreis der Immobilien, sondern auch durch die Möglichkeit der Abschreibung in der Steuererklärung Kosten sparen kann. Alle Aufwendungen zur Modernisierung und Instandhaltung sind steuerlich vergünstigt und können direkt über die Einkommenssteuer geltend gemacht werden. Da die Ersparnis und Rentabilität gerade bei Immobilien die zur Altersvorsorge und als Renditeobjekte gewählt werden gleichermaßen wichtig sind, lohnt sich eine Orientierung auf Baudenkmäler besonders. Zahlreiche Objekte präsentieren sich im hervorragenden Zustand und zu einem günstigen Preis für den interessierten Investor.